Langschaftkugelbolzen

Langschaftkugelbolzen werden an den Enden von Lenk- bzw. Spurstangen verwendet, um die Kräfte und Bewegungen vom Lenkgetriebe auf die Vorderräder zu übertragen.

Diese Bolzen sind auf einer Seite mit einer gepressten Kugel und auf der anderen Seite für die Einstellung der Spur mit einem gerollten Gewinde versehen. Sie werden durch einen angepressten Sechskant am Schaft gehalten und die Spur über das Gewinde und eine Kontermutter eingestellt und festgeklemmt.

Die Kugelverbindung erhält eine Lebensdauerschmierung, welche durch die Montage einer Schutzmanschette gekapselt wird, die am Kugelbolzenschaft durch eingebrachte Rillen fixiert ist.

Copyright © 2017 4fastening GmbH