Geschliffener Radbolzen

Bei der geschliffenen Radbolzenvariante wird die Verdrehsicherung über eine Fläche am Bolzenkopf gewährleistet. Eine Presspassung sorgt für den sicheren Halt des Bolzens in der Nabe. Die sehr eng tolerierte Passung (<20µm) am Bolzenschaft wird über einen Schleifarbeitsgang nach dem Vergüten realisiert.

Diese aufwendig gefertigte Ausführung zeichnet sich besonders durch die mehrfache Wiederverwendbarkeit der Bohrung aus. Dadurch ist der Bolzen auch für Aluminium-Naben geeignet.

Copyright © 2017 4fastening GmbH